1. Die Forenaufteilung wurde heute verändert

    Informationen dazu gibt es unter folgendem Link:
    http://www.roemerforum.com/threads/neue-aufteilung-des-forum.30121/

    Dort könnt Ihr auch gerne Fragen stellen und Anregungen loswerden.

Kassel, Kantstrasse 1

Dieses Thema im Forum "Wohnungen, Haus & Hotel, Escort, Massage" wurde erstellt von jagdhund, 11. April 2007.

  1. 11. April 2007
    jagdhund

    jagdhund Legionär

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Homepage:
    Ich war zufällig in Kassel und hatte das Gefühl, mal wieder Damen zu besuchen. Nach Kurzer Info in die Kantstrasse 1, 2. Stock links zu (ich glaube Mee) gegangen. Eingermassen hübsche Thai. Auf € 70 mit FO geeinigt.

    Waschung am Wachbecken und kein frisches Laken.

    Da FO beidseitig vereinbart war, saß sie rücklings über mich. Lecken durfte ich, aber nicht fingern. Sie hat leidlich geblasen, aber auch mit viel Handeinsatz. War insgesamt Durchschitt. Sie war recht freundlich und bat auch noch eine Massage an, was mich aber nicht interessierte.

    Bei Gehen gefragt, ob sie auch AO macht. Richtig verneint hat sie nicht, sondern fragte was ich zahlen wolle.
     
  2. 11. April 2007
    Jones

    Jones Volkstribun

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    860
    Und ? Bei wieviel wärst du eingestiegen :greensmil


    Jones
     
  3. 11. April 2007
    Ralf34

    Ralf34 BoardRomeo

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    323
    ...ist das ein Puff in Kassel oder was? Komme nämlich öfter mal auf Dienstreise durch Kassel und dachte immer, da wäre nix los....:conf:
     
  4. 12. April 2007
    Santa Fee

    Santa Fee Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    169
    Ich war auch war auch schon mehrmals in Kassel unterwegs.
    Eine schöne Stadt, die dafür bekannt ist, dass das Rotlichtmilieu eher unter Durchschnitt ist.
    Wenn überhaupt dann unterstes Laufhaus- und Abzockeniveau.
    Ich hatte mal eine gute Privatadresse, die aber mittlerweile wieder in der Versenkung verschwunden zu sein scheint.

    Es lohnt sich eher bei Überdruck den Weg nach Marsberg ins Parkschloss Dali zu machen. Zwar nicht so groß wie die hessischen Großclubs, aber dennoch besuchenswert.

    SF
     
  5. 16. April 2007
    beobachter

    beobachter Präfect

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    89
    Homepage:
    Es ist ein Haus mit ca. 6 Wohnungen, wo fast ausschliesslich Thais drin arbeiten. Ist vom Aufbau vergleichbar mit den anderen Häusern in Kasseln wie Kohlenstr., Schwanenweg oder Schützenstr.

    Meine Erfahrung in der Kantstr. sind auch durchschnittlich - Standardnummern ohne ZK - und zumeist franz mit zuviel Handeinsatz. Höchstens für den Druckabbau geeignet...

    gruss beobachter.
     
  6. 17. April 2007
    Santa Fee

    Santa Fee Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    169
    Ich mache auf meinen Dienstreisen in letzter Zeit immer einen großen Bogen um Kassel. Bis zum Dali oder ins Harem sind es von doert aus nur ca. 45 Minuten.
    Das lohnt sich in jedem Falle mehr.
    Gruß,
    SF
     

Diese Seite empfehlen