Heaven7

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue Prostitutionsschutzgesetz (ProstSchG) inkraft tritt, sind ab dem 20. Juni 2017 sind keine AO-Berichte, AO-Fragen oder AO-Hinweise mehr im Forum erlaubt!!!

    Diese werden kommentarlos aus dem Forum entfernt!
    Notwendige Maßnahmen wie Forensperren usw. werden in Einzelfallentscheidungen vom Mod Team getroffen.

    Da wir daovn ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Für die lesenden Forumler sei damit gesagt, dass ein Nachfragen danach nicht mehr notwendig ist, da man davon ausgehen kann, dass JEDER Verkehr geschützt durchgeführt wurde.

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Goldentime Goldentime: Ein Abend für den Arsch

Dieses Thema im Forum "Rheinland" wurde erstellt von Fashionisto, 16. Juni 2017.

  1. 16. Juni 2017
    Fashionisto

    Fashionisto Bürger

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    21
    Gestern abend habe ich mir einmal mehr einen Abend im GT gegönnt und es zum ersten Mal wirklich bereut. Ich bin wirklich immer gerne dorthin gefahren, dieser Club setzt für mich in Sachen Service, Sauberkeit und Außengelände Maßstäbe, wobei es beim Lineup in meinen Augen ganz langsam aber stetig bergab ging. Egal, es gab genug Stamm-DLs an die man sich halten konnte, und ich wurde immer gut versorgt. Gestern abend war es aber dann zum ersten Mal soweit das ich dachte "ok, die können mich hier zukünftig am Arsch lecken".

    Das Lineup war teilweise auf Geisterbahn-Niveau. Viele DLs mit Tattoos deren Größe man schon fast in Quadratmeter angeben muß (für jemanden der nicht wirklich auf Tattoos steht wie mich schon mal reichlich abtörnend). Einige DLs sahen wirklich fertig aus, wovon auch immer. Ein bekanntes Gesicht, Evelina, war aber augenscheinlich schon vergeben. Na gut, erstmal was essen, Essen war ja auch immer ok im GT. Das Barbecue konnte man gestern aber leider total vergessen, alles total trocken und fad. Na gut, mal drinnen im Hauptgebäude die Lage sondieren. Prompt wurde ich von einer eher südländisch aussehenden DL ins Visier genommen, die mich fragte ob ich Deutscher bin. Wahrheitsgemäß antwortete ich mit "Ja", und sie antwortete "Prima, ich auch, paßt ja". Ich ließ mich also zu einem Zimmergang bequatschen was ich schnell bereuen sollte, denn gegen diese Hohlfrucht ist Daniela Katzenberger der weibliche Stephen Hawking.

    Sie, nachdem wir im Zimmer angekommen waren: "Bist Du sicher das Du Deutscher bist?" Ich: "Was soll ich denn sonst sein? Ein Marsmensch vielleicht???" "Hmmm, Du siehst eher aus wie ein halber Türke" Nun gut, ich habe schon viel gehört, aber auf diese Idee ist noch keiner gekommen. Nebenbei sah "Gigi", so nannte sie sich, selber nicht wirklich deutsch aus, ich hatte allerdings echt keinen Bock das Thema zu vertiefen, ich war schließlich im Puff und nicht auf einem Ethnologen-Kongreß.

    Sie fing also an ein wenig, mehr schlecht als recht, zu blasen (ohne Gummi). Nach ein paar Minuten fragte sie mich: "Du hast aber keine Krankheiten, oder?" Hervorragender Zeitpunkt für diese Frage, und auch kein bißchen abtörnend. Na ja, nach einer Weile wurde meiner Kleiner dann tatsächlich annähernd so hart das man mal ein Gummi drüberziehen konnte. Sie reicht mir also ein Kondom mit den Worten "Hier, mach Du mal, mit meinen Nägeln bekomm ich das nicht hin". Angesichts von soviel Erotik und Fachkompetenz war es als würde aus meinem besten Freund die Luft abgelassen, sofort wieder schlapp.

    Ich wies sie also an, noch ein bißchen weiterzublasen. Nur das sie jetzt alle dreißig Sekunden einen Schwall Rotze auf das Laken absonderte. Ich: "Was ist das denn jetzt für eine Sauerei?" Sie: "Tut mir leid, beim Lusttropfen bin ich sehr empfindlich". Hmmmm, lecker.

    Um nicht kotzen zu müssen beschloß ich ihn hartzuwichsen bis das wieder ein Gummi drüberpaßte. Dabei bin ich, wohl im unterbewußten Wunsch meine Zeit mit dieser Bratze zu beenden, übers Ziel hinausgeschossen und bin gekommen. Eine CE um sich einen runterzuholen, aber gut, es war wenigstens vorbei. Nachher noch ein bißchen Smalltalk gemacht. Ich: "Was hast Du denn vorher gemacht?" Sie: "Abitur an einem Berufskolleg. Aber ne Ausbildung mach ich nicht" Ich: "Warum nicht?" Sie: "Na ja, wenn man die Wahl hat zwischen 1.800 Euronen pro Monat und 1.800 Euronen in drei Tagen, dann macht man letzteres. Und ne Ausbildung kann ich später immer noch machen" Nun gut, dann viel Spaß bei der späteren Ausbildung, zu was auch immer.

    Danach noch ein bißchen über andere Clubs philosophiert. Ich: "Im Magnum war ich früher auch mal, das Publikum gefiel mir aber nicht, viele Rocker wie Hells Angels und so." Sie: "Ja, da arbeite ich normalerweise auch, aber während Ramadan ist da tote Hose. Mein Freund ist auch bei den Hells Angels...." Alles klar, keine weiteren Fragen mehr.

    Nach dem Erlebnis war ich schon völlig gefrustet, habe aber trotzdem noch gewartet bis das die Pizza serviert wurde, normalerweise mein Highlight. Auch hier schmeckte alles völlig gleich.

    Ich habe beim Auschecken nichts gesagt weil ich nicht unnötig ein Faß aufmachen wollte, und in der Vergangenheit war ich ja fast immer zufrieden, aber nach einmal drüber schlafen ärgere ich mich noch immer so sehr über dieses Asi-Kind das ich wohl der Geschäftsführung eine E-Mail schreiben werde. Solche DLs können einen Club in kürzester Zeit herunterziehen, und in der Form wie gestern kann mir das GT gestohlen bleiben, da ist das Benzin zu schade für...
     
  2. 17. Juni 2017
    porscheschwanz

    porscheschwanz Bürger

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    36
    War auch mal da. Top Außenanlage, aber die Girls eine Katastrophe! Warst Du mal nebenan im holländischen Club Ying Yang oder hat jemand Erfahrung?
     
  3. 21. Juni 2017
    moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    3.990
    Sind denn im GT so viele Türken, dass man sich sls Deutsvher schon gezielt bemerkbar machen muss, um nicht im Gros unterzugehen? Ich dachte das Attribut "mit Unterhose" unterm Bademantel/Handtuch war bislang zur Differenzierung ausreichend.
     
  4. 21. Juni 2017
    aquarius

    aquarius Präfect

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    453
    Türken nicht - aber Niederländer! ;):D

    Gruß
    aquarius
     
    moravia gefällt das.
  5. 22. Juni 2017 um 22:21 Uhr
    Fashionisto

    Fashionisto Bürger

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    21
    Im GT sind viele Ethnien vertreten: Türken, Araber, Asiaten, Deutsche, Belgier, Franzosen, Holländer etc. Ist aber kein Problem da dort noch längst nicht jeder durch die Eingangstür kommt, wirklich unangenehmes Publikum wie z. B. im Magnum ist mir da noch nie aufgefallen. Auch ein Grund warum das GT bisher zu meinen ersten Adressen zähle.

    Das war auch wirklich das erste mal das mir eine DL so blöd gekommen ist, ich hab wirklich im ersten Moment gedacht die will mich verarschen.:rolleyes: Ich hab wirklich hinterher vor dem Spiegel gestanden und gegrübelt wie jemand auf die Idee kommt das ich Türke sein könnte :banghead:

    Generell bin ich aber derzeit ein wenig in Sorge um diesen Club. Den Blödsinn der da neuerdings auf der Website verzapft wird kann man eigentlich nur besoffen durchlesen und scheint sich eher an die Asi-Fraktion zu richten...
     
  6. 23. Juni 2017 um 02:51 Uhr
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.840
    Was genau meinst Du mit "den Blödsinn"?

    Gruß vom
    Blondinenschatz