Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Rom Es war einmal der kleine Club in ...

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von pipeman, 1. Juni 2018.

  1. 1. Juni 2018
    pipeman

    pipeman Volkstribun

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    1.064
    Homepage:
    Seit Jahren bin ich ein Fan vom ROM. Dort wurde in den vergangenen Jahren ein kleiner, feiner Club entwickelt. Eine Zeit lang mit immer neuen Mädels, welche mit Klasse, woher die auch immer kamen, Und auch sonst wurde der Club renoviert und weiter entwickelt. Ok, über das Essen konnte man auch damals lästern, aber die Mädels wogen es mehr als auf ...

    Seit der Razzia vor einiger Zeit haben sich einige Dinge nicht so dolle entwickelt.
    • Die Anzahl und Auswahl der Mädels im Rom ist extrem übersichtlich geworden. Neue Highlights, für mich Fehlanzeige. Keine wirklichen Versuchungen. Ok, "meine" 3-4 Favoritinnen sind noch da, aber sehr sporadisch.
    • Ja, wegen Essen gehen wir nicht in den Club, aber es muss erlaubt sein: Das Essen ist nach einer kurzzeitigen positiven guten Zeit wieder unter aller Kanone. Wer Nudeln aufwärmen lässt und glaubt, dass die schmecken, ist kein Koch.
    • Vielleicht macht man das, weil Montag und Mittwoch an den Rabatttagen eher Saunaclub denn Sexclub herrscht. Der Stammtisch tagt, nicht nur in der Sauna, isst und labert dumm rum (laut vernehmlich). Ob man es hören will oder nicht: Jenes Mädels macht es so, eine andere hat eine ... spitze Zunge. Würg. Vielleicht ist der Frass auch eine Reaktion darauf. Irgendwie muss sich der Rabatttag ja auch lohnen, wenn die Herren lieber saunieren denn poppen. Ok, man soll nicht über einen Kamm scheren ...
    • Und die Anwesenheit der Mädels ist derzeit unkalkulierbar: Mal ist es ok. mal tauchen kaum Frauen auf. Die alten Regeln mit Freitag, wo normalerweise viele Frauen da sein sollten, ist es extrem übersichtlich (Heute und die Wochen davor war es so). An einem Mittwoch war es mal wieder überragend, die Tage drauf ...
    Schade. Der Club war eines der wenigen Wohlfühlclubs. Derzeit geht er den Bach runter ... Nach meinem Geschmack, der natürlich subjektiv ist ...

    Und jetzt tauche ich mal ab und ducke mich weg ...
     
    Ricky, Hörbi, Klausi_Hans und 10 anderen gefällt das.
  2. 2. Juni 2018
    Indianer

    Indianer Optio

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    294
    @pipeman

    Du sprichst mir aus der Seele :)

    Nach jahrelangen Hochgefühl in Sachen Clubleben und Sexleben mit Topacts an Damen, habe ich auch das Gefühl das dieser Club den Bach runtergeht :(

    Ich sehe den Club nur mehr als eine schlechte Alternative zur Therme.
    Mit dem Unterschied, das einige junge Damen (hauptsächlich Singles) rumlaufen, und nicht wissen was Sie tun.
    Ironisch gemeint!:D

    Es wird Zeit das die GL handelt und etwas verändert.
    Preispolitik (Mo+Mi mit Freikarte), evtl Happy Hour Zeiten einführen.
    Den Eintritt für Damen und Herren senken.

    Auf jeden Fall muss sich was ändern.
    Sonst wird es wie pipeman es schon erwähnt hat, der Club den Bach runtergehen :(

    Ich werde in den nächsten Wochen wieder mal in den größeren Clubs wie Sharks und World vorbeischauen.

    Sorry, das Bahama habe ich vergessen....
    Auch dort hatte ich bis jetzt immer einen guten Fang gemacht.:biglaugh:

    Das dort der Laden läuft sieht Mann.
    Das ich vorletzten Freitag vor Pfingsten um 19:30Uhr wegen Überfüllung nicht mehr reingekommen bin.
    Habe es dann zu späterer Stunde versucht, wonach dann wieder 3–4 Spinde frei waren, und ich auch noch meinen Spaß hatte.

    Vielleicht sollte die GL vom Rom sich mal ein paar Tips vom Schorch einholen;)
     
    Haba, espresso6 und sascha1712 gefällt das.
  3. 2. Juni 2018
    Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    959
    Da gibts ne alte Geschäftsweisheit zu:

    "Etwas neues aufmachen ist leicht, es am laufen zu halten und weiter gute Geschäfte zu machen, das ist die wahre Geschäftskunst."

    Vielleicht bekommen sie ja noch die Kurve, ich drück den Fans die Daumen.

    LG Haba
     
    Indianer gefällt das.
  4. 2. Juni 2018
    genervt

    genervt Volkstribun

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1.524
    Ich war seit über einem Jahr nicht mehr dort und auch damals nur zwecks eines nostalgischen Wellnesstages in memoriam vergangener Zeiten.

    Ab und an überlege ich, ob ich Mo/Mi vorbeischauen soll zwecks VIP für den eigentlichen Genusstag, denn die Atmosphäre an den Mo/Mi Tagen ist für mich derart, dass ich nur kurz einmal sauniere und dann flugs verdufte. Aber dann denke ich mir, dass sich der Herrmann nicht lohnt, um 10 € zu sparen. Dann lasse ich es.

    Man sollte aber fair bleiben und den Club nicht mit Sharks oder World messen. Das, was es dort mehr an Infrastruktur gibt, muss man ja auch deutlich teurer bezahlen.

    Das wirksamste Mittel gegen ein Veröden wäre mit Sicherheit, die Preise für beide Seiten deutlich zu senken, mit der Hoffnung auf Kompensation durch entsprechende Steigerung der Besucherzahlen
     
  5. 2. Juni 2018
    Octavian

    Octavian Optio

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    273
    Ist von einigen hier, nicht ein bisschen zuviel schwarzmalerei ?
     
    goofie58, 3-Groschen-Opa und Montoya gefällt das.
  6. 2. Juni 2018
    Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    959
    Für beide Seiten?
    Was kostet der normale Eintritt?
    Was gibts dafür?

    LG Haba
     
  7. 3. Juni 2018
    schneehase

    schneehase Senator

    Registriert seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1.226
    Der Eintritt ist doch das geringste beim Clubben. Wichtig ist die Atmosphäre, Sauberkeit, Service und Line up - für mich! Günstig und Gut ist was anderes als geiz ist geil.

    Also nur an der Preisschraube zu drehen ist für mich nicht das Allerweltsrezept.

    Gruß
    schneehase
     
  8. 3. Juni 2018
    Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    959
    Da bin ich voll deiner Meinung.
    Lieber ein klein wenig mehr zahlen und dafür alles rundrum gescheit vorfinden, auch wenn ich nicht so der "Club-Esser" bin, das sollte auch gut und schmackhaft sein und ausreichend.
    Mit gescheitem Service bindet man auf Dauer mehr Gäste an seinen Laden.

    LG Haba
     
    schneehase gefällt das.
  9. 3. Juni 2018
    pipeman

    pipeman Volkstribun

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    1.064
    Homepage:
    Das Rom ist an Rabatttagen Montag und Mittwoch unschlagbar günstig, fast sogar zu günstig und scheint Nur-Sauna-Gänger und Mitesser anzuziehen. Ist - wenn man die kostenlosen alkoholfreien Getränke dazu nimmt - günstiger als jede normale Sauna.

    Und zur Clubleitung: Über lange Monate hinweg ist es gelungen, immer neue, hübsche Mädels ins Rom zu holen. Da konnte man sich nicht beschweren. Im Gegenteil. Im Vergleich zu anderen Clubs war es sensationell. Das hat sich leider geändert und ich weiß nicht, ob besagte Razzia etwas damit zu tun hat. Oder ob den Mädels im Rom die Geschäfte nicht gut genug laufen. Gejammert wird ja immer, gerade an den Rabatttagen über die Saunagänger.
     
    schneehase gefällt das.
  10. 3. Juni 2018
    genervt

    genervt Volkstribun

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1.524
    Selbst nach Korrektur auf 30,- € für zwei volle Eintritte dürfte der Club damit kaum ein Geschäft machen, sofern alle ihre VIP Karte nutzen. Andererseits ist die Atmosphäre bis 19:00 dafür am Arsch. Sowohl für sehr viele Männer - warum wird hier wohl soviel darüber gejammert ? - als auch für die Frauen, die durch die überwiegende Nichtbuchung auch keine gute Laune kriegen. Also haben schon mal sehr viele Männlein und Weiblein an diesen zwei Tagen keine Stimmung.

    Das war zu Anfang und lange Zeit danach sicher ein gelungenes Vermarktungsmittel, was sich aber meiner Meinung nach tot gelaufen hat. Warum nicht mal variable Happy Days ? Erste Woche im Monat Montag, zweite Woche Dienstag, dritte Mittwoch, vierte Donnerstag und dann da capo. Happy Eintritt 20,- € (bringt immer noch mehr Geld als die VIP Aktion).
     
  11. 4. Juni 2018
    kingofkong

    kingofkong Bürger

    Registriert seit:
    4. April 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    29
    Die GL wird schon wissen was zu tun ist.
    Ich selbst habe die neuen Girls noch gar nicht alle durch. Und nehme auch gerne meine Favoriten zwischendurch .
    Bin recht zufrieden und die VIP-Tage sind gut. Gezimmert wird immer...
     
    schneehase und Haba gefällt das.
  12. 4. Juni 2018
    Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    959
    Das stimmt.

    Kann aber bis heute nicht verstehen warum man in einen Club geht und nicht zimmert, sondern nur sauniert und was isst.
    Das ist mir zu hoch.

    Gut das hier in Spanien die Clubs garkeine Sauna haben, da gibts nur eins was die Männer im Sinn haben.
    Nämlich ficken bis der Geldbeutel weint.

    LG Haba
     
    kingofkong gefällt das.
  13. 4. Juni 2018
    kingofkong

    kingofkong Bürger

    Registriert seit:
    4. April 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    29
    biste in Spanien?
    Ganz Spanien ist eine Sauna ;-)
    Ja, mein Geldbeutel weint auch immer.
    Ich suche noch nen Sponsor . Vielleicht einer der Nichtficker ? Mach ich für dich! 50,-€ her und aufi geht´s ....
     
    Haba gefällt das.
  14. 5. Juni 2018
    Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2.360
    Das Problem der Nichtficker hat der Funpalast (Wien) genial gelöst: Mit dem Eintritt muss ein Gutschein für einen 30 Minuten-Fick erworben werden. Typen, die nur den ganzen Tag lang günstig glotzen, fressen, saufen, den Mädels die Zeit stehlen, und wichsen wollen werden dadurch ferngehalten. Würde ich mir auch im Sharks etc wünschen...
     
    Asadatschi und 3-Groschen-Opa gefällt das.
  15. 5. Juni 2018
    genervt

    genervt Volkstribun

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1.524
    Tja, das scheitert daran, dass deren 65 € Eintritt sich für den Betreiber, dessen Einnahme sie ja darstellen, in nichts von den 65 € unterscheiden, die z.B. Sveto an der Kasse lässt.
     
  16. 5. Juni 2018
    Montoya

    Montoya Präfect

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    784
    Ja prima. Die GL des Sharks wird diesen Hinweis interessiert zur Kenntnis nehmen und den normalen Eintrittspreis auf 35 Euro senken. Passt !

    Leute, die nur fressen, saufen und dumm aus der Sauna glotzen, werden beim Verlassen der Anlage dann mit 30 Euro extra zur Kasse gebeten. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2018
    frauenversteher1989 gefällt das.
  17. 5. Juni 2018
    frauenversteher1989

    frauenversteher1989 Zenturio

    Registriert seit:
    20. Mai 2017
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    250
    Ich hab schon immer gesagt das die VIP Karte (Mo+Mi) im Rom nur mit einem Zimmergang ausgehändigt werden sollte. Das wäre was ;) :bang:
     
    Alexx und Asadatschi gefällt das.
  18. 5. Juni 2018
    3-Groschen-Opa

    3-Groschen-Opa Präfect

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    527
    Na super, neben den Handtuch- und Bierstrichen, auch noch Zimmerstriche auf dem Armband?;)
     
    Montoya und Octavian gefällt das.
  19. 5. Juni 2018
    odenhopper

    odenhopper Bürger

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    45
    War im letzten Jahr oft im Rom, Anfang Januar aber mehrmals schwach besetzt und daher Pause gemacht.
    Mitte Mai wieder mal ausprobiert und vom LU voll begeistert ! In den letzten zwei Wochen drei Mädels kennengelernt, die alle gut aussehen und super Service bieten. Habe für diese Woche noch ein Date mit einem weiteren Mädel ausgemacht. - Bin aktuell voll begeistert vom ROM, und für 30.- für zwei Besuche kann man auch nicht meckern. Das Essen gestern fand ich auch lecker.
    So hat eben jeder so seine individuelle Wahrnehmung - dem einen gefällts, dem anderen nicht.
     
    kingofkong, frauenversteher1989 und Fogao gefällt das.
  20. 5. Juni 2018
    frauenversteher1989

    frauenversteher1989 Zenturio

    Registriert seit:
    20. Mai 2017
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    250
    Nicht unbedingt. Nach dem ersten Zimmergang wird die Karte ausgehändigt. Übergabe der CE(s) und dann Empfang der Karte. Wäre nur eine Möglichkeit ;)