Goldentime

World Anna, Ro, planlos, crazy und irgendwie geil

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Chikidu, 4. März 2019.

  1. Chikidu

    Chikidu Optio

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    197

    Anna aus Buzau, ich schätze um die 20, 1,60 m, ein wenig proper mit etwas hängenden B-tits, lange schwarze Haare, eher unscheinbar, fast ungeschminkt, keine Verzierungen, nett aber sicher kein Optikhighlight.
    Die Session mit ihr werde ich wohl so schnell nicht vergessen. Ich habe es in meiner pay6 Karriere noch nie so erlebt, dass sich innerhalb von 30 Minuten ein Rohrkrepierer in eine Rakete verwandelt.
    Kennegelernt haben wir uns auf einem der Sofas im UG. Sie saß dort mit ihrer Freundin und ich habe mich einfach mal dazu gesetzt. Die Freundin quatscht mich voll, sie sagt nix... läuft. Ich versuche auf englisch so etwas wie ein Gespräch in die Wege zu leiten... immer noch nix. OK, dachte ich mir, wenn verbal nicht funzt versuchst du es halt etwas körperlicher, streicheln...nix, kitzeln... nix, zwicken... nix, null Reaktion, hatte schon kurz überlegt ob ich ihr eine klatsche, bin natürlich nett geblieben. Habe ihre Freundin dann gefragt ob es vielleicht sein kann, dass Anna etwas nervös oder schüchtern ist. "Die ist weder nervös noch schüchtern., die ist verrückt" war die deutliche Antwort. Und siehe da, Anna lächelte mich an, OK, es war wohl eher ein Grinsen. Ich weiß nicht warum, aber ich wollte unbedingt mit ihr auf die Matte. Ein kurzer Wortwechsel und ab aufs Zimmer.
    Drama Teil 1:
    Auf dem Bett angekommen legte sie sich neben mich, fing irgendwann an mein bestes Stück lieblos zu wichsen. Nach 2 oder 3 Minuten fragte ich sie dann nach nem Blowjob... Ohne Spaß Jungs, die hat mich angeguckt als hätte sie das böse Wort mit dem B das erste Mal gehört. Ich war wieder soweit ihr eine zu klatschen, aber ich bin ja nett. Irgendwann fing sie dann an zu lutschen, war so lala. Sie legte sich dann wieder neben mich und ich wollte sie küssen.. "no kisses" . BRAVO. Ich sie ein wenig gestreichelt und mit meinem Zeigefinger in Richtung Mumu gewandert... "no finger in my pussy" war die prompte Reaktion. Was ich in dem Moment gedacht habe brauche ich wohl nicht mehr erzählen, aber ich bin ja nett. Einen letzten Versuch wollte ich trotzdem noch unternehmen bevor ich das Zimmer abbreche.
    Drama Teil 2:
    Ich fing an sie zu küssen, die Nippel, dann den Bauch runter zu ihren Schenken, dann ganz vorsichtig die kleine Muschi, ich bearbeitete abwechselnd ihren Kitzler und ihre Schamlippen mit meiner Zunge und irgendwann fing es wohl an ihr zu gefallen. Ganz zaghafte Laute waren zu vernehmen und ihr Becken fing an zu kreisen. Nachdem ich sie so einige Minuten verwöhnt hatte, bemerkte ich eine wohlschmeckenden Saft was mich dazu veranlasste meine Finger nochmal ins Spiel zu bringen. Ganz langsam drang ich mit meinem Zeigefinger in ihre Muschi ein. In dem Moment griff sie nach meiner Hand und wollte ihn wieder heraus ziehen, ich intensivierte meinen Zungeneinsatz und sie überlegte es sich noch einmal anders, der Finger blieb drin. Ab dem Zeitpunkt gab sie mit einmal Vollgas. Sie warf alle Regeln und Vorsätze über Bord. Erst einen, dann zwei dann drei Finger in der Muschi und schwupps den kleinen noch in den Popo. Danach heftigen Sex in der Missio mit wildem Geknutsche, nochmal gewechselt in die stabile Seitenlage, sie kreist mit ihrem Becken, sie dreht sich auf den Bauch, ich liege auf ihr, bewege mich aber fast nicht weil sie total durch dreht, quasi unter mir Manele tanzt. Ich gebe ihr ein wenig mehr Platz damit sie ihren Po noch mehr rauf und runter shaken kann, irgendwann übernehme ich wieder das Ruder, ficke sie tief und heftig, sie fängt an zu zucken, kein Laut zu hören nur dieses Zucken. Ich stosse noch 4, 5 mal zu um dann unter wildem Gebrüll in ihr zu kommen. Sie lässt mich auszucken, wir bleiben noch ein bisschen so liegen, einfach herrlich.
    Ich:"you're OK?" sie:"Yes, and you?" ich:"foarte bine" sie lächelt, das wars. Hoch und eine CE übergeben.
    Wiederholung? Keine Ahnung, ich denke nicht das man das wiederholen kann.
    Empfehlung? Ganz ehrlich, auch keine Ahnung. Sie hatte keinen Plan, war in jeder Sekunde authentisch, das war in der letzten viertel Stunde natürlich sensationell, davor aber halt auch ne Katastrophe.
    Gruß Chikidu
     
  2. Santa Fee

    Santa Fee Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    381

    Ein echt cooler Bericht.
    Fast wie eine Live-Reportage und sehr gut geschrieben. :)
    Das habe ich auch schonmal erlebt, dass die Dame auf dem Zimmer erst etwas zurückhaltend ist, und dann ging plötzlich die Post ab.
    Verstanden habe ich das ebenso wenig wie Du. Irgendwie hat ihr das dann einfach gefallen...
    Und es bestätigt wieder, dass die Damen im Club auch nur Menschen mit Gefühlen sind. ;)
    Weiter so und viele Grüße,
    SF
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2019
    goofie58, Chikidu und Haba gefällt das.
  3. Chikidu

    Chikidu Optio

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    197

    @Santa Fee, vielen Dank für die Blumen. Es freut mich natürlich, wenn ich etwas zur Unterhaltung der werten Kollegen hier beitragen konnte.
    Ist am kommenden Freitag jemand in der World?
    Gruß Chikidu
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden