1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue Prostitutionsschutzgesetz (ProstSchG) inkraft tritt, sind ab dem 20. Juni 2017 sind keine AO-Berichte, AO-Fragen oder AO-Hinweise mehr im Forum erlaubt!!!

    Diese werden kommentarlos aus dem Forum entfernt!
    Notwendige Maßnahmen wie Forensperren usw. werden in Einzelfallentscheidungen vom Mod Team getroffen.

    Da wir daovn ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Für die lesenden Forumler sei damit gesagt, dass ein Nachfragen danach nicht mehr notwendig ist, da man davon ausgehen kann, dass JEDER Verkehr geschützt durchgeführt wurde.

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Bericht Andere Länder, andere Titten...................

Dieses Thema im Forum "Der Rest der Welt" wurde erstellt von Haba, 8. Mai 2017.

  1. 8. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    So hier mal Teil 1 meines Erfahrungsberichtes in Sachen spanische Clubs.

    Trennt euch gleich von dem Vergleich mit den gewohnten Saunaclubs in Deutschland, das gibt eher wenig bis garnicht.
    Spanier sind keine Saunagänger, schwitzen wird eher als unangenehm empfunden.

    Spanische Clubs, sind Nightclubs oder Stripclubs mit grossem Barbetrieb.
    In meinem Falle, Eintritt frei, Getränkepreise eher hoch, wobei ein zweites Getränk in meinem Falle gratis war.

    Den Club den ich besucht habe gibt es bereits seit 30 Jahren, also Respekt, so schlecht kann er nicht sein.

    Also am Samstagabend rein ins Getümmel, recht voll hier denke ich mal, so ca 30 DB, überwiegend sehr junge Spanier, was mich verwundert hatte und etwa 30-40 CDL. 100% RO-Girls!!!!!
    Auch die Bedienungen an der Bar, alles RO, ausnahmslos.

    Der Club hat 50! Zimmer, also können da noch mehr Girls gewesen sein.
    Was auch gut ist, es gibt einen separaten Barbereich, prima für mich als Nichtraucher.
    Die Girls die was arbeiten wollen, mache ihre Akquise aber im NR-Bereich.

    Dauerte auch nicht lange, keine 2 Schluck Bier, kam die erste an.
    Roberta 28, blond, ganz gut gebaut, keine skinny, aber recht schlank.

    Unterhaltung in spanisch oder englisch, geht beides, manchmal im Mix.
    Nun ich war rattig und ab aufs Zimmer, sehr sauber, klein aber alles da.

    Halbe Stunde, 60 EUR, aber mit FT, also wesentlich günstiger als in -D- und ZK gabs auch vom feinsten ohne nachfragen.
    Blasen sehr gut, variantenreich und richtig geil.
    FT ist meine bevorzugte Lieblingsspielart, ich kann mitreden.
    Sie konnte das echt gut, liess sich Zeit, machte echt ne volle halbe Stunde Blaskonzert und das sehr gut.
    Nun irgendwann ist immer Schluss, alles ab dahin, wo es hin soll, ohne Scheu oder sowas, alles perfekt.
    Kurzen AST und wieder ab in den Betrieb.

    Keine 5 min später, gerade mein Getränk bekommen, kam schon wieder eine, wäre ich fit, würde ich sei buchen, aber so, naja sie liess nicht locker, ich sollte ihr einen Drink ausgeben und wir warten solange.
    Nach dem Preis des Drinks gefragt, 30 EUR, sag ich nur Neeeeeeeeeeeeee, bin kein Millionär, das Girl wurde pampig.
    In dem Moment lief eine Hammeramazone vorbei, ich sie angeschaut, angelächelt, sie lächelt zurück und schwupp war Abzockelse weg.:1syellow1::1syellow1::1syellow1:

    Samira 36, so hiess die Sirene, kam kurz danach zu mir und hat sich sehr nett und sehr freundlich mit mir unterhalten, auch englisch-spanisch. Sie war mal ein halbes Jahr im Pascha in München, aber deutsch konnte sie nicht, aber das war mir egal.
    Wir waren uns von Anfang an, beide sympathisch, normalerweise mag ich ja eher ganz junge, aber die hatte echte Klasse.
    Gross, braungebrannt, B-Cup, schönes tattoo, ebenmässiges Gesicht. Da dachte ich nur, die nicht vom Haken lassen.
    Ausgetrunken ab aufs Zimmer. Unterwegs Abzockelse getroffen, sie hatte ein Opfer, der arme Kerl.:behead:

    Nun, jedes Girl hat in diesem Club sein eigens Verrichtungszimmer und nach jedem Gast, wird gereinigt und feucht gewischt, also alles perfekt von der Seite.

    Nun wie gewohnt halbe Std und FT, nur bei dem Girl war einiges anders.
    Küssen wie eine Teufelin, zwischendurch lecken, Mann nach 2 min kam die, ich dachte ich spinne.
    Sowas hatte ich im Leben noch nie.
    Weiter gins mit dem Konzert, aufeinmal meinte sie: Fick mich und das sehr bestimmend!!!
    Gut ok, aber ich will FT, alles kein Problem, ich sie ordentlich beharkt, da kam sie schon wieder,
    ja saachma, alter Schwede, bin ich zum latinlover mutiert????

    Als sie sich wieder gesammelt hatte, gings weiter und jetzt gabs kein halten mehr, eine Explosion der Sonderklasse.
    Nun kurz gewischt und dann meinte, sie bräuchte nochmal 2 min, ich solle ihr die Brustwarzen schön feste massieren und sie rubbelte sich derweil an der Möse rum, bis sie wieder kam, ich dachte nur,
    da brat mir einer nen Storch, was ne geile Sau!!!:biglaugh::biggrinlove::biggrinlove::biglaugh:

    Die kommt 3 mal und ich nur einmal, egal eine megageile Performance allemal und wenn das Girl ihren Spass hat, auch gut. Bin ja kein Egoist.

    Dachte nur, die buchste wieder, gleich für den nächsten Tag den Termin fest gemacht.
    Das schreibe ich dann morgen, wie es war.

    Achso, Lohn für diese perfekte halbe Stunde, die auch wieder länger war 70 inkl TG.

    Kann man nicht meckern.
    Glücklich und total ausgebrannt bin ich nach Hause.

    LG Haba
     
    merlingoe, Limes, Mat the Rat und 12 anderen gefällt das.
  2. 8. Mai 2017
    nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1.004
    Joh. Aufwendig geschrieben, aber was fehlt ist der Name des Clubs und WO sich dieser befindet. Spanien ist groß.
     
  3. 8. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Ja wenn man den so einfach nennen darf?
    Hier die website:
    www.piposorihuela.com


    Der nächst grössere Ort heisst Orihuela.
    Liegt etwas im Landesinneren an der Costa Blanca

    LG Haba
     
    Hörbi gefällt das.
  4. 8. Mai 2017
    dragon

    dragon Römer

    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    153
    Hallo Haba,

    danke für dein Aufwendigen Bericht, ich lese diese Art sehr gerne und weiß, da steckt richtig viel Mühe dahinter. Der Wechsel zwischen Info und Erotik gelingt dir meisterlich und ohne dabei ins Porno Prosa abzurutschen. Gehobene Niveauvolle Unterhaltung ist das.
    Super Erlebnisse hast du gehabt, da warst du an eine richtig nimmersatten heißen Feger geraten. Glückwunsch!!!
    Da sieht man, E ist doch kein P6 Entwicklungsland, wie auch, bei den Damen aus RO.
    Weiter so.

    Gruß Dragon
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2017
    Toro gefällt das.
  5. 8. Mai 2017
    Hoppedieter

    Hoppedieter Legionär

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    173
    Hallo Haba, ke tal?
    Mui bien, toll , so eine Stute trifft man nicht jeden Tag. Das muß man genießen! Leider ist Costa Blanca eher nicht mein Ziel. Auf Gran Canarien hab ich nur Abzockclubs gesehen. Da sind die Abzockelsen noch viel dreister. Vielleicht sollte ich mal die Destination wechseln.
    Hasta Luego!
     
    Haba gefällt das.
  6. 9. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Tja tu das, ich habe gestern die Erfahrung in einem anderen Club gemacht, das gerade die Clubs in den Touristenzentren Abzockhallen sind.
    Zum Glück habe ich nur 20EUR für ein Glas Sekt verbrannt, also Glück gehabt.
    Ich bin niemals ungefickt aus einem Club raus, gestern war das das allererste Mal!!!

    Der in meinem Bericht genannte Club befindet sich weit weg davon, da geht der spanische Arbeiter hin, der um die Ecke wohnt, da können die Girls sich Abzockerei nicht erlauben.
    Und siehe da es funktioniert!

    LG Haba
     
    Marc Aurel gefällt das.
  7. 9. Mai 2017
    Meindorfer

    Meindorfer Senator

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    102
    Sie ist dreimal gekommen und hat dir nur 70 Euro plus TG gegeben?
    Na hoffentlich war das TG wenigstens entsprechend.



    ;-)
    Meindorfer
     
    badesalz, Toro, Haba und einer weiteren Person gefällt das.
  8. 9. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    2. Teil

    Recht früh am Sonntag eingetroffen, wieder enorm viele DB anwesend, schätze mal so 25-30 und genauso viele Girls.

    Nun die Männer schauen Fussball und die Girls stören dabei, witzig das mit anzusehen.
    Leider war Samira noch nicht da, musste einige abwimmeln, bis ich sagte das ich auf Samira warte und ab dann hatte ich Ruhe.
    Scheint da so eine Art Ehrenkodex zu sein, na gut, nach ner Stunde und 2 Bier hatte ich keine Lust mehr und irgendwie hat das eine spitz bekommen,
    sie war auch gleich zur Stelle.
    Loredana 25, erst 3 Tage in Spanien und blutige Anfängerin, wie sich später herausstellte, aber egal ich brauchte jetzt was zum Ballast abwerfen und da kam mir dieses Girl gerade recht.
    Gute Figur, B-Cups, nicht sehr gross aber sie war gewillt mich zu beglücken.
    Schöne ZK, schönes Gebläse, aber noch nicht abgebrüht genug um meinen kleinen Teufel zum spucken zu bringen.
    Dauerte lang, aber irgendwann ist alles rum, nur in den Mund sollte es nicht rein, naja halt Anfängerin das gibt sich noch mit der Zeit, aber mir wars egal, ich konnte wieder klar denken.
    Wiederholungsfaktor 70% und nur dann wenn sie noch mehr Berufserfahrung hat, sie ist ausbaufähig und frisch rasiert wäre auch besser gewesen, aber sie lernt ja noch.
    Achja diesmal wieder 50 EUR und ein kleines TG.
    Macht wohl jeder andere Preise.

    Dann wieder aufs Parkett und nen Whisky geordert, da wurde das Glas nach spanischer Sitte anständig gefüllt,
    nix Messbecher, da wird geschüttet bis man Stop brüllt.
    So hatte ich nen 3-fachen Jameson für 8 EUR, da kannste nicht meckern und ne kleine Flasche Wasser gabs auch dazu.
    Nun da hatte ich was zu tun und dann kam Samira, die Sonne ging auf.
    Sie gleich zu mir und ne Begrüssung wie unter Freunden, sehr schön in meinen Augen.

    Nicht lange gefackelt gleich aufs Zimmer.
    Dann gings auch schon zur Sache schon bei der Waschung züngelte sie wie ne wildgewordene Furie und das ging auf dem Lager gleich weiter.
    Sie war schon zu Anfang nass wie ein Otter, das lässt hoffen, dachte ich mir.
    Dann mal sie, mal ich, ständiges durcheinander und als ich sie soweit hatte, kam wieder das Kommando: Fick mich!
    Jawoll Frau General, ihr Pech oder Glück das der Soldat schon waidwund war, so konnte er rödeln wie für 2, na es dauerte nicht lange, da krampfte es bei ihr und wie, nun anscheinend hat sie das gemocht.
    Kurze Pause und dann einfach weiter gemacht, kam ja kein Kommando Stop. Schön gehämmert aber bei mir war der Zeitverzögerer noch nicht ausgeschaltet und ich rackerte und rackerte, da kam sie wieder, hmmm dachte ich. Jetzt reichst aber, ich will auch.

    Tüte runter und jetzt mal ordentlich den Marsch blasen, tja das kann sie, diese rattenscharfe Sünde auf 2 langen Beinen.
    Alles richtig gemacht und ne gescheite Explosion, fertig für die Nacht.

    Tollen AST danach fast unendlich und dann Verabschiedung, fast mit ein klein wenig Wehmut, denn ich weiss noch nicht wann ich mal wieder da ungestört einfallen kann.

    So und der Abschlussbericht dann morgen.

    LG Haba
     
    merlingoe, Limes, fancier und 7 anderen gefällt das.
  9. 9. Mai 2017
    die Wachtel

    die Wachtel Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    655
    Super Bericht, leider keine Fotos von den Damen



    die Wachtel
     
  10. 9. Mai 2017
    Steve German

    Steve German Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    504
    Madrid soll sehenswert sein; wäre es auch für eine Erotikreise zu empfehlen ?
     
  11. 9. Mai 2017
    Hoppedieter

    Hoppedieter Legionär

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    173
    Kompliment, da haste la vista aber ne tolle Braut aufgegabelt! Könnt ich direkt neidisch werden, auf solche stehe ich. Aber ich gönn es Dir!
    Dann weiter gute Verrichtung!
    Grüße und allzeit guten Stand!
     
  12. 10. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Tut mir leid, sie haben es nicht zugelassen.

    War ich noch nicht alleine dort um das zu testen, aber ich denke in solch einer grossen Stadt, gibts bestimmt genügend Möglichkeiten.
    Wobei bei echten Spanierinnen kann man auch ganz schön auf die Fresse fallen, die können noch zickiger wie die zickigste Rumänin sein.

    Danke, jetzt muss ich nur schauen das ich mir ein Alibi besorge und da öfters mal hingehe, das wird wohl das Schwierigste werden.

    LG Haba
     
    nobby und Steve German gefällt das.
  13. 10. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Noch ein kurzer Zwischenbericht, der genau hier platziert sein sollte.

    Ich wollte ja auch noch einen anderen Club mal besuchen, das
    New Skala in La Regia, knappe 10 km von Torrevieja weg, an der N 332, dieser Club existiert auch schon sehr lange und er wurde in 2013 komplett neu hochgezogen, also alles vom Feinsten.
    Der Club hat keine website, ist aber auf Facebook.

    10EUR Eintritt, darin enthalten ein Freigetränk.
    Sehr edel aufgebaut, alles in sehr kaltem blau gehalten, etwas duster wenn man aus der Sonne reinkommt, Treppe runter und es erwartet einen ein Hammer-Line-Up, verschiedener Nationalitäten, würde aber sagen die Hälfte RO, alles Hammerfackeln, nichts hässliches entdeckt, sogar ein paar ganz dunkelhäutige Schönheiten. Eigentlich ein Traum, wenn na lest selbst.......

    Nagut einmal rumgelaufen und gefühlte 20 mal angemacht worden, irgendwie auch doof.
    Na ich alles ignoriert und erstmal ein Bier geordert und gewartet, dauerte keine 30 sek. kam ein RO-Girl an, eigentlich ein Optikfick, kann man nicht anders sagen, ich denke absolut oberstes Schönheitsniveau.

    Gut dachte ich mir, mal sehen. Erstmal wollte sie was trinken, Schampus, das Glas 50Tacken, ich dachte wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie???
    Ich nur: Ich bin kein Millionär, na sie dann, ok es gibt auch Schampus für 20, nagut, vielleicht macht sich das auf dem Zimmer dann doch bemerkbar, aber soweit kam es nicht.

    Ich meine 2 Standardfragen gestellt:
    Zungenküsse? NEIN!!!!!!!!!!!!
    FT? NEIN!!!!!!!!!!!!!

    Gut auf FT kann ich zur Not verzichten, auf ZK auf garkeinen Fall und selbst anblasen machen die nur mit Gummi und eigentlich kostet die halbe Std 60, sie sagte 70.
    Draussen sagte man mir die Stunde kostet 110, drin bei dem Girl meinte sie nur 125.

    Ich nur: Nein danke!

    Ja die Norweger und die Schweden und die Engländer die machen nur mit Gummi und manche nur Massage und danach HE,
    ich nur jaja HE kann ich selber, da macht mir keiner was vor, ausgetrunken und gegangen.

    Also im Grunde Schadensbegrenzung, 20 EUR für die Brause und ich bin zum ersten Mal in meinem Leben ungefickt aus einem Club gegangen.

    Fazit für mich und evtl auch für euch:

    Meidet die Clubs in den Touristenhochburgen, pure Abzocke, nichts weiter.
    Ich bin gerne bereit für guten Sex gutes Geld zu zahlen, aber selbst wenn die elementarsten Dinge nicht mal Standard sind,
    dann sollte man es bleiben lassen.

    Ich habe mich dann ins Auto gesetzt und bin wieder ins Pipos gefahren, dort wo der einfache spanische Arbeiter für gutes Geld ne gute Sexdienstleistung bekommt!

    Kann ich jedem nur empfehlen, die etwas einfacheren Clubs an den Landstrassen, sind oftmals die Besten.

    Gut man sollte etwas spanisch können oder hoffen das ein RO-Girl englisch kann, aber das konnten bis jetzt hier alle!

    LG Haba
     
    fancier, Hörbi, nobby und 2 anderen gefällt das.
  14. 10. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Abschlusstag!

    Nach meinem Flop im Küstenpuff, siehe oben, bin ich gleich ins Auto und zu Pipos gefahren.

    Ich wollte ja noch sehen ob ich mir die Superskinny krallen kann.
    Glück gehabt, sie war anwesend.
    Erst kam ihre Freundin Loredana, die Anfängerin, aber ich sagte ihr: Ich möchte heute eine andere chica.
    Alles klar, sie ging zu Anna Maria 28, das war das skinny-Girl und sie kam auch sofort.

    Huch sag ich euch, was ein Hammergerät, ne Oberfackel. 50 kg auf 1,70 verteilt, A-Cup, schönen kleinen Arsch und nett und freundlich und alles zusammen.

    Übrigens in spanischen Clubs wird man mit Küsschen rechts und links begrüsst, kein Händeschütteln wie in -D-.

    Sie duftete fantastisch, Haare streng nach hinten zum Pferdeschwanz, für spanische Herren wohl zu schlank, die stehen da eher auf dicke Sachen.
    Nun aber ich mag sie fast alle, bis auf die ganz Dicken.
    Wir gleich aufs Zimmer und alles perfekt, ein Gebläse vom Allerallerfeinsten, variantenreich, zwischendurch immer ein geiler Blick.
    Sie bläst wie die Girls in den Pornos, sehr nass, mit viel Spucke und tief in den Hals und es war nur göttlich.
    Aber diesmal wollte ich mir Zeit lassen, so ne Fackel serviere ich nicht in 30 min ab.
    Nun sie mochte mein französich, sehr sogar, warum wohl?
    Tja sie kam, wieder mal habe ich ein Girl mit meiner Zunge bis zum Orgasmus gezüngelt.
    Sie war total baff deswegen, das würde bei Spaniern eher garnicht passiern.

    Achja und küssen konnte sie, puhh echt Klasse, also rundum ne feine Sache.
    Dann Tüte drauf und soviele Stellungen wie ich nur kannte und rittlings sasssie auf mir und es war der Traumanblick für mich, dann drehte sie sich um und hatte mich am Haken.
    Herrlich wenn man zusehen kann, wie Klein-Haba rein und raus fuhr, so ein geile Anblick und dieser geile, kleine Hintern, da gabs kein halten mehr, alles ab und Ende, ich war am Ende.
    Schön gereinigt wurde ich, sie rauchte ne Zigarette, sie hat vorher gefragt, sehr höflich und wir redeten echt lange.
    Ich galube das war der längste AST meiner ganzen Laufbahn.
    Ich habe dermassen viel Hintergrundwissen bekommen und obendrein noch ne Spanischstunde mit einer der schönsten CDL die ich je buchen durfte.

    Irgendwann war die Zeit rum, obwohl die ganze Ficksession deutlich länger als ne Stunde dauerte und das Gespräch kam ja auch noch, wollte sie nur die 110.
    60 musste ich vorher schon zahlen, denn die Girls müssen wenn sie das erste Zimmer machen, den Tagesbeitrag gelich abdrücken und sie hatte wohl kein Geld dabei, also habe ich vorgestreckt.
    Hat mich nicht weiter gestört, sie war jeden Euro wert und das TG war fürstlich, da habe ich mich nicht lumpen lassen.

    Denn eins weiss ich genau, sollte ich nochmal in den Club gehen, damit habe ich auf jeden Fall eine feste Buchung für alle Zeiten bei ihr.

    Die zweite Nummer schreibe ich später.
    Brauch ne Pause!!!

    LG Haba
     
    Limes, fancier, schneehase und 4 anderen gefällt das.
  15. 10. Mai 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    So gins weiter.

    Nach dem Suerzimmer ging ich an die Bar, Flüssigkeit auftanken in Form von Bier.
    Keine 3 min dauerte es da kam die nächste, montags ist nicht viel los, evtl 10 DB und ca 20 CDL, Anna 20!, wollte unbedingt ihre Kasse aufrischen und ich sagte nur später, war gerade erst mit einer chica fertig, wenn das Bier fertig ist, dann komm wieder.
    Nun so pünktlich war sie, also ne 20 jährige die muss ich haben, absolutes Frischfleich und sie sagte sie wäre die beste Bläserin, hmm das kann jede sagen, aber die Geilheit überkam mich schon.
    1,75 gross, recht üppig, einen Megaarsch hatte sie, echt geil richtig was dran, aber alles fest.
    Ein echtes Vollweib, mit einem kindlichen Gesicht, sie hatte was, ich konnte nicht widerstehen.

    Nackig eine Augenweide, ganz das Gegenteil von Anna-Maria, aber ich habe kein festes Beuteschema, sie fing nach der obligatorischen waschung gleich mit dem küssen und dem blasen an, sie macht auch anal, Obacht ne Rumänin und anal mit gerade mal 20, aber meiner wäre ihr zu gross, nun beim nächsten Mal ist der Hintereingan fällig, bei so einem Fickarsch muss ich irgendwann mal auch die andere Pforte benutzen, das weiss sie aber noch nicht, aber sie wird fállig sein.

    Nun sie rammte mit jedem Mal den Schwanz ganz bis zum Anschlag in ihren Hals, sowas kannte ich auch noch nicht.
    Variantenreichtum fehlt ihr noch, werde ich ihr auch noch beim nächsten Mal lehren, aber ich wusste, die bringt mich nicht zum FT, dafür war ich einfach noch zu fertig, aber ich liess sie blasen, war ja geil und den geieln Blick ab und an und die geiel Küsserei hatte sie drauf.

    Irgendwann konnte siedann doch nicht mehr, aber ich wollte sie jetzt mal richtig ficken, wie gesagt, ein feiner üppiger Körper, der schrie nach wilder Fickerei. Nun da kann ein älterer Herr ihr mal ein paar Stellungen zeigen und einige kannte sie wohl nicht, aber sie gehorchte und schaffte jede Stellung auf Anhieb.
    Ihr Fötzchen war eng, sehr eng, fühlte sich fast wie bei AV an, das war schon mal geil.

    Und so ging das ganze weit über ne halbe Stunde, sie schwitzte die Kleine, gut so, was legst du dich mit einem ausgelaugten Onkel an, aber in der doggy wars dann so weit, einherrlicher Arsch und sie ganz willig und man konnte sich herrlich dran festhalten und irgendwann wars dann doch so weit, alles in die Tüte und ich war dann doch froh, das ich es geschafft habe.

    Auch mit ihr noch schönen AST, auch sie hatte viel zu erzählen, was mich auch alles interessierte, für mich nicht ganz so gut wie der Fick mit Anna-Maria, aber auf jden Fall für mich 100% Wiederholungsfaktor, so junge Dinger und so lernwillig und AV hat sie im Programm, das muss einfach nochmal passen.

    So danach war der Haba am Ende und schlapp, nur noch ab und nach Hause.

    Achja 3 Tage geht natürlich nur mit etwas doping, aber das macht die Sache einfach geiler.

    Also ich hoffe meine Berichte haben euch gefallen, bis denne

    Haba
     
    merlingoe, Fritz500, die Wachtel und 6 anderen gefällt das.
  16. 10. Mai 2017
    Hoppedieter

    Hoppedieter Legionär

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    173
    ,Respekt, da hast Du einen Sündenpfuhl erster Güte gefunden! Solche Häschen würde ich mir jetzt auch gern mal vornehmen:schild010:.
    Ja und die Abzockbars in den Tourizentren, absolut tabu. Ich war da ein mal und nie wieder. Die wollten glatt 200 Tacken für eine Flasche Schampus, so schnell war ich noch nie wieder draußen:bloede:. Da waren die 50 ja noch ein Sonderangebot oder umgerechnet kommt das auch hin, sieht nur besser aus.
    Dann erhol Dich erst mal und fahr den Blutdruck runter. Der andere Druck ist ja weg.
    Grüße!
     
    Haba gefällt das.
  17. 5. Juni 2017
    sexerix

    sexerix Volkstribun

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    231
    Homepage:
    Gibt es sowas auch Nähe des Ballermanns?
     
  18. 5. Juni 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Weiss ich nicht, aber ich denke in Urlaubsgebieten findest du eher Abzockbuden.
    Mein beschriebener Club liegt im Hinterland und da geht der einfache spanische Arbeiter ein und aus, da gibts ne anständige Sexleistung fürs Geld!

    Am Ballermann werde ich wohl auch niemals hinkommen.

    Muss mal schauen ob ich die spanische Sex-Club-Karte noch finde.
    https://www.contactosfaciles.com/mapa-erotico/

    So hier ist sie, jeder blaue Pfeil ein Club, viel Spass beim suchen!


    LG Haba
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
  19. 8. Juni 2017
    Hoppedieter

    Hoppedieter Legionär

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    173
    Kann ich nur bestätigen. In Tourizentren gibts nur Abzocke, insbesondere da, wo viel getrunken wird (Ballermann). Macht keinen Sinn, dann lieber eine abgefüllte abschleppen.
     
    Haba gefällt das.
  20. 8. Juni 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Naja, wenn die dir dann vor die Füsse kotzt ist das auch nicht wirklich erotischer Natur.

    Also ich habe es noch nicht gemacht und werde es auch nicht tun. Lieber fahre ich ne halbe Stunde mit dem Auto in einen gescheiten Club abseits der Touristenzentren und bekomme dort eine gute Nummer auf dem Zimmer.

    LG Haba