1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue Prostitutionsschutzgesetz (ProstSchG) inkraft tritt, sind ab dem 20. Juni 2017 sind keine AO-Berichte, AO-Fragen oder AO-Hinweise mehr im Forum erlaubt!!!

    Diese werden kommentarlos aus dem Forum entfernt!
    Notwendige Maßnahmen wie Forensperren usw. werden in Einzelfallentscheidungen vom Mod Team getroffen.

    Da wir daovn ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Für die lesenden Forumler sei damit gesagt, dass ein Nachfragen danach nicht mehr notwendig ist, da man davon ausgehen kann, dass JEDER Verkehr geschützt durchgeführt wurde.

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

World An alle Lecker, kubanische Lydt mag es

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 23. Mai 2017.

  1. 23. Mai 2017
    verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    5.712
    Am Samstag fuhr mich mein Franzose wie selbst gelenkt in Richtung World. Anfangs noch bei strahlendem Sonnenschein, konnte ich trotz einiger Wolken doch ganz gut im Garten entspannen. Später riß die Wolkendecke auf und die alte Beach-Bar als Sonnenzentrum wurde wieder entdeckt. Der neue junge GL (Gebietsleiter) packte mit an und im nu waren die Möbelkisten mit roten dicken Polstern versehen.

    Dennoch schaute ich mir auf der Leinwand zum sehr späten Abend bei geöffneter Türe mit durchscheinender Sonne das Eishockey-Spiel zwischen Finnland Schweden an. Ein ganz begeisterter Finne hat dann leider seine gesamte angetrunkene Mannschaft in das Raucherzimmer für Pfeifen geholt, wobei mir so eine Tonne noch über den kleinen Onkel getreten ist.

    Wütend über diese Alkí´s aus allen Herren Ländern wollte ich schon abreisen, da sah ich ein paar Titten und einen Arsch das mir wieder ganz Anders wurde.

    Mein Reinfall des Tages war die hübsche aber völling unerotische Darbietung von Carina auf dem Zimmer. Blasen ging, jedenfalls wurde ein ordentlicher Ständer da raus. Kurze 2 Minuten machte sie den leichten Reiter, dann sollte ich sie über die Bettkante schubsen. Also im Doggy Gas gegeben, war eben geil und wollte einfach nur abspritzen, da kommt mir doch dieses Sexualobjekt entgegen mit ihrem Körper und läßt zum Schluss etwas wie menschliche Nähe aufkommen. Auszucken ließ sie mich solange wie ich wollte. Dauer der Session unter 10 Minuten, also noch keine neuer World-Rekord, der liegt bei mir unter 7Minuten zu einer Gay-Party vor vielen Jahren zu Ostern in der World.


    Ja, auch damals gab es schon ein wechselndes Line-Up nicht nur von der Stärke her, als vom Sharks noch keine Rede sein konnte.

    Mir gefallen inzwischen die World-Stamm-Mädels immer besser, die sehe ich auch nur alle paar Wochen mal, im Sharks muss ich die ja dauernd zur Kenntnis nehmen.

    Außerdem gibt es hier auch Frischfleisch. Zumindest eine Latina die ich nur durch die Wachsamkeit des Kindes auf Zeit in der World wahrnahm.

    Mittelgroß, aber deutlich größer als die meisten CDL´s. Dazu jung, sehr jung, etwa blutjung wie 19. Stimmte. Aus Hannover, meiner alten Mitheimatregion kommend. Der Vater Kubaner, die Mutter Deutsche. Sie trägt das dunkle Haar wie eine lockige Löwen-Mähne. Die dunklen Augen schauen frech und sie kann Deutsch als Deutsche, auch wenn ihre kubanischen Adern nicht zu verleugnen sind.

    Was sie so macht auf dem Zimmer? Alles, außer anal. Und das wurde auch eingehalten.

    Das Kücken schritt schnell voran, sich immer wieder vergewissernd das ich in ihrem Fahrwasser blieb. Im Untergeschoß bei den nicht so schönen Zimmern hatten wir sofort Glück und das Spiegelzimmer war offen.

    Unsere Handtücher ersetzten das zu kleine Ikea-Laken. Wann führt die World wieder weiße große Laken ein, die es überall sonst in den Clubs gibt? Abteilung schöner Wohnen fragen?

    Im stehen, ich hatte noch keinen Stehen, überfiel sie mich. Preßte ihren Mund auf den meinen. Die Hände zum Himmel...., ne auf ihren Arsch mochte sie nicht. Sie wollte unterhalb der Gürtelline gehalten werden. Dann tauchte sie ab und verschlang mit einem Ruck meine Peitsche bis zu den Eiern ins Nest.

    Das wiederholte sie so oft sie Spaß daran hatte. Und Spaß bekam sie mehr als genug mit mir.

    Nachdem ich ihren Blow-Job, der mehr herzhaft als scherzhaft ist, genossen hatte ohne mich revanchieren zu können bat ich um die 69er-Tiefenstellung. Ich tief mit meiner Nase zwischen ihre Arschbacken die noch etwas herzhaft rochen. Ich find so eine abartige Scheiße ja geil. [​IMG]

    Die Muschi war auch noch etwas belegt. Da macht doch das Lecken erst richtig Spaß. Vor allem als sie mir immer wieder beteuerte wie geil das wäre: "Ich liebe das!"

    Anfangs dachte ich, die hat es einfach drauf eine gute Illu zu machen. Doch als die wilde Leckerei in ein hin und her zucken ihres Allerwertesten immer öfter endet, merkte ich die macht Ernst. Mit Ernst und Freude vergrub ich mich weiter zwischen ihre Arschbacken.

    Manchmal stieß ich auch nur so weit wie möglich meine Zunge heraus und ließ sie machen. Sie drückte ihre klaffenden Scheide gegen mich, wippte und tanzte Samba auf mir.

    Sogar später bei der anmachenden Musik in der nun mit einem aus dem Casino entliehenen Teppich belegten Halle, geht doch "schöner Wohnen" konnte ich ihren Prachtarsch tanzen sehen.

    Im ASt wollte sie das ich mich noch neben sie lege. Du willst wohl das ich Deinen Körper noch einmal bewundere. Etwas scheu schaute sie nun, und meinte: Du findest mich schön?

    Keine Frage, oder?

    gruß vw, Feinschlecker müßte man sein

     
    Montoya, morpheus, picnicman und 11 anderen gefällt das.
  2. 11. Juni 2017
    Montoya

    Montoya Zenturio

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    373
    Carina verhielt sich bei mir am Wochenende im Verweser-Bergland aber alles andere als unerotisch, als wir uns in einem der besseren Zimmer oben befanden.
    Sehr engagiert ging die Blonde mit dem Stupsnäschen und den blauen Augen ran. Küsse (ZK) ohne Ende und kaum waren wir auf dem Bett gelandet,
    hatte sie meinen Ständer auch schon in ihrem süßen Mund. Sie presste ihren Körper fest an mich, rieb sich an mir und gab mir das Gefühl, als ob es
    der erste ZG an diesem Tag für sie wäre. Es war aber schon Abend - ich sah sie schon zuvor zwei/dreimal von der Dusche zurückkommen.

    Beim Blasen legte sie ein so hohes Tempo vor, dass ich mich zurückhalten musste, nicht schon zu früh abzuspritzen.
    Im Reiten war sie mit viel Energie bei der Sache. Kondition hat sie ja. Nach 15 - 20 Minuten landete mein Saft auch schon im latexgeschützten
    Auffangbecken, nachdem er von ihr regelrecht herausgepresst wurde. Wiederholung in Missio muss demnächst unbedingt sein.

    Diese Latina habe ich leider den ganzen Abend nicht gesehen. Lydt? Soll das ihr Name sein? Nie gehört. Keiner im World kannte sie.
    Seit meinem letzten Aufenthalt in Medellin (schönste Stadt Kolumbiens) habe ich keine heisse Latina-Chica mehr im Bett gehabt. Das muss sich ändern.
     
  3. 11. Juni 2017
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.840
    Blond mit Stupsnase klingt schon mal sehr gut...

    Könntest Du sie von der Optik her noch etwas mehr beschreiben? Helleres oder dunkleres blond? Lange, mittellange oder kurze Haare? Geschätztes Alter? Tattoos und/oder Piercing? Figur? Größe? Spricht sie deutsch?

    DANKE schon vorab!

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
  4. 12. Juni 2017
    Montoya

    Montoya Zenturio

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    373
    Hellblonde gelockte Wuschelmähne (schulterlang). Alter Mitte 20. Tattoo kann sein, fällt mir jetzt keines ein, aber ich meine, ein NP gesehen zu haben.
    Knapp 1,65 gross bei schlanker Figur, B-Cups. Sie spricht gut deutsch, raucht etwas viel. Sehr hübsches Gesicht, sie wird auch "The Face" genannt.
    Sagte mir, dass sie schon seit ein paar Jahren in Pohlheim sei. Gruß.
     
    Hörbi, schneehase und Blondinenschatz gefällt das.
  5. 12. Juni 2017
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.840
    Ja, klar, jetzt erinnere ich mich natürlich, das ist ja "meine damalige" Karina mit diesem niedlich süßem Traumface...

    Mit ihr hatte ich einige sehr, sehr gute Sessions, danach ließ sie sich die Haare dunkel färben und ich war dann auch eine sehr lange Zeit nicht mehr in der World.

    Aber schön zu lesen, das es sie dort noch gibt (wenn jetzt auch ein paar Jährchen älter)...Vielen Dank!!!

    Gruß vom
    Blondinenschatz

    PS: Mehr als viereinhalb Jahre ist es jetzt schon her...das war mein überschwenglicher Bericht damals:

    http://www.roemerforum.com/threads/k-c-arina-das-gesicht-des-jahres.27066/#post-205565
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
    schneehase und Montoya gefällt das.
  6. 13. Juni 2017
    verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    5.712
    Das freut mich für Sie, das sie wohl wieder in ihrer Heimat ist.

    Die Woche nach meinem Bericht von Ende Mai 2017 hat sie noch ein Stammgast der World aufgrund meiner Beschreibung eindeutig gesichtet. An dem Wochenende danach war sie ja auch nicht mehr vor Ort.

    @Monti, freut mich für Dich das Du wenigstens eine erotische Session erlebt hast mit Carina. Die kann wenn Sie will, aber da sie nicht wollte, will ich nun auch nicht mehr. Einmal gehabt ist gut, so schön ist sie nun auch nicht, auch wenn sie locker eine 8 erreicht lt. dem damaligen Traumfilm die "10"
     
    Montoya gefällt das.