1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue Prostitutionsschutzgesetz (ProstSchG) inkraft tritt, sind ab dem 20. Juni 2017 sind keine AO-Berichte, AO-Fragen oder AO-Hinweise mehr im Forum erlaubt!!!

    Diese werden kommentarlos aus dem Forum entfernt!
    Notwendige Maßnahmen wie Forensperren usw. werden in Einzelfallentscheidungen vom Mod Team getroffen.

    Da wir daovn ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Für die lesenden Forumler sei damit gesagt, dass ein Nachfragen danach nicht mehr notwendig ist, da man davon ausgehen kann, dass JEDER Verkehr geschützt durchgeführt wurde.

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

World 14 Jahre FKK-Club World

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Intermammarius, 12. Juni 2017.

  1. 12. Juni 2017
    Intermammarius

    Intermammarius Römer

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    166
    Homepage:
    365 Tage sind ins Land gezogen, abermals war es schön da gewesen zu sein.

    Geburtstag feiern hieß es nämlich am Lückebach. Wie immer war ich, nach langer Reise, an
    diesem sonnigen Sommersonnabend schon überpünktlich (10Uhr) im Club um eine gepflegte
    Tages- und Nachtunterhaltung zu erleben. Kein Problem, die Vorbereitungen im Club waren wohl
    größtenteils abgeschlossen, bereits kurz nach zehn öffneten sich die Pforten der Welt.

    Check-In

    Nicht nur der Name World, nein, auch das diesmal fantastische Wetter versprach einen
    heißen Tag zu Garweteiche erleben zu dürfen. Da ich Hunger mitgebracht hatte ging es
    schnurstracks zum Frühstücksbuffet, oh ja, bei diesem Speisenangebot beginnt der Clubtag
    schon einmal gut.

    Anschließend auf zum ersten Rundgang durch die Welt & hey, bin ich hier im Urlaub? Am Pool
    wurden die Liegen reserviert. Zu dieser frühen Stunde waren schon ca. 15 ausgeschlafene, nackige
    Zärtlichkeitsverteilerinnen, deutlich mehr Schwanzträger, anwesend.

    Es lief ruhig an, die Grillecke wurde noch installiert, der DJ verknotete seine Utensilien am Planschbecken.
    Also etwas am Pool liegen, relaxen & träumen, Vögel zwitscherten, Ada zwitscherte mir etwas ins Ohr,
    CDLs klackern vorbei …

    Einige bekannte Gesichter von der letzten Party erkannte ich, paar Leute aus dem FKK-Leipzig hatten sich
    ebenfalls auf den Weg gemacht, und auch aus dem Rheinforum entdeckte ich alsbald einen Clubbingman.

    Wie gesagt, dass Wetter war bombastisch, alle Shows (SilvaCox & Partner / Ramona Augustin) fanden am
    Pool statt, ok, die in der Nacht dann im inneren. Der Club füllte sich nun sehr schnell & es fehlte an nichts.
    Für die Süßen gab es etliche Bleche mit diversen Kuchensorten, richtiges Essen gab es in der Grillecke jetzt aber auch.

    Ein kleiner Getränkeautomat erfüllte in der Sonne tapfer seine Arbeit und versorgte die Leute mit gekühlten
    Getränken, diverse Salate, Steaks, Bratwürste, Scampispieße, Kebap, Hähnchen konnten verspeist werden,
    Speiseeis wurde verteilt.

    21:30Uhr wurde das große Buffet eröffnet, es gab … ach was soll’s, es war einfach ein kulinarisch
    lecker Ding.

    Über den Tag verteilt wurden die Losnummern gezogen, an der Rezi zum checken angepinnt.
    Ratet mal ob ich was gewonnen habe … :) Egal, einfach in der World zu sein ist für mich schon
    ein Gewinn.

    Etwas Zeit verbrachte im mit Alexandra & Kimberly im Zimmer. Naja, Zimmer nicht wirklich, einmal
    Hütte, ein weiteres Mal Baumhaus.

    Richtig gehört, in der World gibt es einen neuen Spielplatz. Holz wurde um einen Baum
    gewickelt, heraus kam ein Baumhaus. Fertig ist das sicherlich noch nicht, das Holz ist
    noch nicht behandelt & die Aufmaße sollten auch noch entfernt werden, sieht blöd aus.

    Scheiben hat das Teil auch noch nicht, bei den Temperaturen war das aber nicht weiter
    störend. Eine Kette am Treppenanfang signalisiert, Achtung, Clubber & CDL bei der Arbeit.

    Ok ok, genug gemeckert. Fakt ist, neben dem Fickrasen, den Fickliegen, dem Fickpavillon
    & den zahlreichen Fickhütten ist dieses Fickbaumhaus auf jeden Fall eine Bereicherung für
    das Aussengelände.

    Tja, Aleksandra, ein süßes, gerade mal ca. 1,50m großes Weiblein hatte es mir angetan.
    Sie erkannte ganz gut das hier gerade eine Notsituation vorlag, und da gerade Stoßzeit
    herrschte mussten wir nach ganz unten wandern um eine freie Hütte zu ergattern.

    Mit Küssen hat sie es nicht so, aber ihr FO war, für mich!, sehr gut, verschwand doch klein
    IM zeitweise komplett im Blasemund. Auch der Knackarsch machte sich gut in der Doggy, die
    kleine Piep in der Missio war lecker anzusehen & die Enge fühlte sich exzellent an.

    Aleksandra – 30min mit FO – 50€

    Kimberly, einige mögen sie, andere nicht. Ok, ihr Orgasmusgespiele ist etwas übertrieben
    aber hey, ich bin mir sicher sie weiß was ich denke.

    Aber genau dieser ca. 1,70m große Körper hat es mir angetan, an der geschmacks- und
    geruchsneutralen, mit etwas Pflaum ausgestatteten Pflaume zu züngeln, die sich gut anfühlende
    Naturoberweite in der Hand zu haben, dass ist genau das was ich brauche. Zungenküsse
    en gros, sie mochte es (ich auch) klein IM mit ihrem Sabber zu umhüllen um ihn anschließend
    schmatzend oral zu beglücken.

    Die schmalzigste aller schmalzigen Nummern, dass alles Nachts in einem
    Baumhaus … Alter …

    Kimberley – 60min mit ZK/ FO – 100€

    Klar, es waren noch sehr viele (50+?) andere CDLs vor Ort die man hätte bespielen können, aber
    irgendwann schaltet auch der beste Freund auf stur.

    Zu einem unbestimmten Zeitpunkt des Nachts verbreitete eine Angestellt etwas Wirbel unter den CDLs.
    Was war da los? Wohin eilten alle umgehend? Wenig später wurde das Geheimnis gelüftet. Alle Girls
    positionierten sich kunstvoll auf der Treppe des Baumhauses. Sehr schöner Anblick, mal sehen
    wann das Bild on ist.

    Es war mittlerweile nach 23Uhr, in der Bar gab es mittlerweile ordentlich Zunder auf die Ohren.
    Die Brüllwürfel gaben alles, 2/4 Girls zelebrierten einen Orientalischen Tanz auf der Bar, Kerle saßen
    sabbernd an selbiger, da galt es einfach die geniale, manchmal skurrile Stimmung einzusaugen.

    Nach 17 Stunden Clubbing ging um 03:00Uhr ein sehr schöner Sommer-Party-Urlaubstag zu Ende.
    Am Eingang stand bereits der Hauptpreis des heutigen Tages. Ein Ferrari wartete auf den Hauptgewinner, der
    kann nun ein Wochenende mit dem Teil rumgurken & darf die Karre dann, hoffentlich ohne größere Verformungen,
    wieder abgeben. :-/

    Ok, auf geht’s gen Heimat, der gerade verfügbare Hessische Rundfunk spülte mir Träumereien in die Karre ehe
    dann die monotone Autobahnzeit begann. Bei den vielen Gedanken an die vergangenen Stunden inkl.
    der Stimmung gab es natürlich weiterhin auf die Fresse.

    FKK-World, braucht man mehr?
     
  2. 13. Juni 2017
    hallo60

    hallo60 Senator

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    534
    Homepage:
    Ich hänge mich einfach mal hier dran..........

    um kurz vor 11 Uhr eingetroffen in der World, war der vordere Parklatz schon fast gefüllt und auf dem hinteren waren ebenfalls schon reichlich viele besetzt. Das wird für viele ein Shuttle Tag. Ich denke aber es gibt schlimmeres als sich mit einem Porsche SUV zur World chauffieren zu lassen.
    Spinde gab es wohl noch, doch nach 13 Uhr waren mehr oder weniger Kleidersäcke angesagt, dass gab es schon lange nicht mehr.
    Es hat sich wohl rum gesprochen das es in der World wieder fluppt, und so können der oder die Verantwortlichen dort auch wieder Ernte einfahren und für uns als Gäste ist ein gut besuchter Laden ebenfalls schöner als ein verlassenes Bahnhofsgebäude.

    Melissa, Ana, Bianca.

    Sicher, es hat noch etlichste mehr gegeben an diesem Tag, aber die 3 waren mein.
    3 mal ein gutes Händchen gehabt, wobei ich Melissa und Bianca ja schon länger kenne und nur Ana eine wirkliche Neueroberung war. Genial war es aber mit allen dreien und ich freue mich schon auf einen nächsten Besuch.

    Leider war mein Tag vor Ort schon um 9 Uhr beendet, aber besser ein halber Tag World als Keiner.

    Man sieht sich.
     
  3. 13. Juni 2017
    nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1.004
    Was fluppt? Die World? Nun ich sag mal so. Einen Mega Jahrespartytag kann man nicht als Standard nehmen um zu schreiben das die World wieder fluppt! Ich war NICHT da, aber in einem anderem Forum wird ganz schön "vom Leder gezogen" mit laschem optischen Lineup und lahmen Servierkräften, unwohligem Ambiente und Interieur. Ich kann es nicht sagen, aber die Wahrheit liegt wohl in der Mitte...
     
  4. 13. Juni 2017
    hallo60

    hallo60 Senator

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    534
    Homepage:
    @nacho.........

    definitiv nicht.
    gerade die Servicekräfte in der World sind seit Urzeiten unbenommen ohne jeden Makel, die behandeln dich als Gast und umsorgen das Areal als wäre es das einzige was es jemals zu tun gäbe. Denen etwas vorzuwerfen finde ich nicht in Ordnung.

    Und das Lineup war mit gefühlten 70+ x mehr als gut. Dabei gilt immer noch in der World, dass die Mädels nicht auf 100 Kobern, sondern du mit einer 50iger Ansage noch immer eine ordentliche Session bekommst.

    aber o.k. , fieß aussehen. sich unflätig benehmen, weder ordentlich gepflegt sein noch sich artikulieren können - all das gibt es - ich muss nicht jede Aussage als wahrheit nehmen. Meist sind es die Freier die selbst nicht akzeptable sind aber den großen King markieren.

    Man sieht sich.
     
  5. 14. Juni 2017
    3-Groschen-Opa

    3-Groschen-Opa Zenturio

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    355
    @nacho

    Es ist nicht nur die eine Jahresparty. Es "fluppt" jeden Freitag und Samstag auf dem Käunzberg. Während der Woche könnten der Club ein paar HB mehr gebrauchen.

    Deine Aussagen über LU, Servierkräfte, Ambiente und Interieur, die Du offenbar nur vom Hörensagen kennst, sind böswilliger Unsinn.
     
    Montoya gefällt das.
  6. 14. Juni 2017
    morpheus

    morpheus Legionär

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    163
    Auch ich war zum Geburtstag in der Welt. Angekommen um 13.00, habe ich den letzten freien Platz auf P1 bekommen. Auf P2 habe ich es gar nicht erst versucht :1syellow1:

    So voll, wie an diesem Tag, habe ich die World wirklich selten erlebt! Ich frage mich nur, wo die ganzen HB den Rest des Jahres so sind.

    Den Vorrednern gibt es wenig hinzuzufügen, es war ein toller Tag! Wobei, gegen Abend, als sich alle aus dem Aussenbereich ins Innere verzogen haben, wurde es definitiv ZU voll! Wären die Wochenende immer so, ich würde nicht mehr hingehen. Sich durch Massen an HB durchquetschen zu müssen, macht dann doch nicht so viel Spaß.

    Auch stieg dann gegen Abend der Alkoholspiegel bei einigen Gästen, was die Sache auch weniger angenehm machte, da bei so vielen Leuten immer welche dabei sind, die sich nicht benehmen können. Vor allem die etwas jüngeren Anatolen stachen da (mal wieder) negativ heraus.

    Alles in allem war es aber ein toller Tag, mit vielen bekannten HB und vielen unbekannten CDL, wovon ich aber keine beglückt habe.

    Das ist totaler Quatsch! Klar, unter der Woche ist es ruhiger und auch so mancher Freitag ist nicht brechend voll. Aber das optische Lineup ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung! Paar Ausreisser nach unten gibt es in jedem Club. Auf die Servicekräfte lass ich auch nix kommen. Die sind nahezu alle sehr gut! Ok, als Stammgast hat man da vielleicht gewisse Vorteile, aber bisher hat da noch jeder sein Getränk früh genug bekommen, verdursten muss keiner in der World.

    Bei Ambiente und Interieur, ja, da ist nach wie vor verbesserungsbedarf, keine Frage. Ich mag die neue Abflughalle z.b. auch nicht so dolle, die alte war mir lieber. Auch haben Sie jetzt so Gras, Schilf, oder was auch immer in die Boxen neben den Couchen "gepflanzt", super unnötig! Man sieht nix mehr. Den neuen Teppich wiederum finde ich gut.

    Was hier noch niemand erwähnt hat: Es gibt jetzt Klimaanlagen in den Zimmern! Das war die überfälligste Maßnahme von allen! Leider, leider, sind die Fernbedienungen nicht in den Zimmern. Am Samstag hätte ich gerne die Klima etwas höher gedreht, es war tatsächlich zu kalt im Zimmer!

    Was halt noch gemacht werden müsste, wären die Zimmer an sich. Die schreien definitiv nach Renovierung. Aber es geht halt nicht alles auf einmal. Die World ist auf einem guten Weg, wie ich finde.
     
  7. 15. Juni 2017
    nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1.004
    Danke an die Forenkollegen für die Klarstellung und das berichten eurer Eindrücke. Die neg.Berichterstattung las ich in einem nicht deutschen Sexforum. Da sind schon einige sehr verwöhnte Schreiber unterwegs. Also alles jut.
     
  8. 15. Juni 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Da ist was absolut wahres dran!!!

    LG Haba
     
    Hoppedieter gefällt das.
  9. 15. Juni 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Was ich mich frage:
    Macht das wirklich noch Spass???

    Gut 70 Girls ist bestimmt ein megageiler Anblick, aber genausoviele DB oder noch mehr und dann auch noch alkoholisierte Rüpel vor Ort,
    das wiederum stelle ich mir eher abtörnend vor.

    Oder habe ich da nur eine voreingenommene Abneigung?

    LG Haba
     
    Hoppedieter und Blondinenschatz gefällt das.
  10. 15. Juni 2017
    hallo60

    hallo60 Senator

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    534
    Homepage:
    @Haba............

    und ob das Spass macht, und auch wieder nicht. Es ist halt wie im richtigen Leben, jede Medaille hat halt 2 Seiten. Und um die eine zu bekommen musst du die andere tollerieren.

    Tagsüber bei schönem Wetter sind 300 Leute in der World kein Problem, die verlaufen sich auf dem Gelände. Wenn die allerdings dann spät Abends sich alle in der Abflughalle drängen wollen, dann kann schon sehr schnell das Gefühl der Ungemütlichkeit enstehen.

    In solchen Situationen mag ich das entweder, dann stell ich mich mitten hinein, oder ich mag es nicht, dann finde ich im Untergeschoss Ruhe.
    Gegen die alkoholisierten Deppen allerdings, o.k. speziell diejenigen die eh immer meinen ihre EHRE würde wegen was auch immer verletzt, habe auch ich eine generelle Abneigung.

    Ich würde sagen, auch im dicksten Gewühl bietet die World immer noch Rückzugsmöglichkeiten, sei es der Pool unten, die Sauna, der Fernsehraum oder wenn es noch passt die Bar außen, der Pool ect.

    Man sieht sich
     
    Hoppedieter, Marc Aurel und Haba gefällt das.
  11. 15. Juni 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Danke für deine Meinung.

    Wie gesagt, wollte das halt mal genau wissen.
    Für mich wäre es nichts, aber Hauptsache du/ihr hattet euren Spass.

    LG Haba
     
    Blondinenschatz gefällt das.
  12. 15. Juni 2017
    Child in time

    Child in time Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2015
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    235
    Der Bericht war überfällig, überfälliger, am überfälligsten, der einzigste!;)
    Köstlich! Morpheus, wie er liebt und lebt !

    Gruß vom Child
     
    Haba gefällt das.
  13. 15. Juni 2017
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.840
    Genausoviele DB...? :haha:

    Ich denke mal eher ein vielfaches...Und Du hast recht, auch für mich wäre sowas die Hölle, Abtörnung pur. Einmal habe ich sowas erlebt, und das möchte und will ich NIE WIEDER nochmal erleben. Furchtbar! Aber jeder tickt bekanntlich anders.

    Ich bin stattdessen gestern bei Traumwetter unter der Woche da gewesen. Auch dann sind genügend Mädels anwesend, bei wohltuend im Rahmen bleibender Männeranzahl. Und trotzdem ist es mir nicht gelungen, mit meinen beiden Wunschgirls zeitgleich das neue Baumhaus belegen zu können, da dieses praktisch dauerbesetzt war. Einerseits schade, andererseits bietet die World seit diesem Sommer wunderbare weitere neue Fickmöglichkeiten im Außengelände, was ich natürlich zweimal ausnutzte. Wer bei solch einem Wetter stickige Zimmer bevorzugt, den kann ich echt nicht verstehen. Aber auch hier gilt: Jeder tickt anders...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Montoya und Haba gefällt das.
  14. 15. Juni 2017
    Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    3.049
    Mit den neu installierten Klimaanlagen sind die unteren Zimmer alles andere als stickig. Eher schon zu kühl. Hab gehört, dass Mädels bestimmte Zimmer jetzt meiden. Wohl aus Angst sich zu erkälten. Stickig dagegen sind viel mehr die Holzhütten im Garten. Das Baumhaus kann ich noch nicht beurteilen. Die Vorstellung am Baumstamm zu poppen, hat aber schon was geiles. Kann mir gut vorstellen, dass das ziemlich ausgebucht sein wird.

    P.S.: Die Party war geil. Nicht so viel los wie in den vergangenen Jahren, aber super Stimmung bei super Wetter. Meine Buchung ging wie immer in den letzten Wochen an Ruby :1luvu:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2017
    Marc Aurel und Blondinenschatz gefällt das.
  15. 15. Juni 2017
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    1.840
    O.k., das mit den neu installierten Klimaanlagen wußte ich nicht. Ich meinte übrigens nicht die Holzhütten (die sind in der Tat stickig), sondern die neuen Freifickplätze, besonders der ganz unten auf der Wiese und der mit Dach im oberen Bereich vom Masseur aus gesehen. Davon gibts noch zwei weitere + die beiden schon bisher vorhandenen "besseren", die jedoch von der Lage so ungünstig (von vielen einsehbar) liegen, das sie kaum benutzt werden.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Montoya, nobby und Mat the Rat gefällt das.
  16. 15. Juni 2017
    Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    3.049
    Ein Freiluftfick im Sommer ist natürlich die Krönung des Naturerlebnisses. Unvergesslich ist mir ein Blowjob damals mit Kathy auf einer der Liegen am Aufgang zur Beach Bar. Ja, das ist ein großartiges Gefühl dabei die Bäume zu schauen und dem Rauschen der Blätter zuzuhören. Es gibt nichts größeres.
     
    Hoppedieter, Marc Aurel, Montoya und 3 anderen gefällt das.
  17. 16. Juni 2017
    Tank0r

    Tank0r Zenturio

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    226
    Ja ich war auch da nach 5 Jahren mal wieder World. Die Party war echt gut. Vor allem die Shows waren mal wieder spitze. Leider war optisch das Lineup für mich eine reine Katastrophe. Da war nix dabei bis auf eine. Diana hieß sie. Die hat eigentlich dauernd nur getanzt. Mein Gott hätte ich die gerne gehabt. Leider war die den ganzen Tag von so Goldketten Typen dauer gebucht und zum tanzen und rumsitzen verdonnert. Warum macht man sowas? Verschwendetes Talent.

    Da ich eine Freikarte gewonnen habe und diese Diana unbedingt haben muss frage ich mich ob diese Diana regelmäßig da ist? Kennt die jemand?
     
  18. 17. Juni 2017
    Intermammarius

    Intermammarius Römer

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    166
    Homepage:
    Ich weiß, jeder von uns hat so seine Vorliebe bzgl. Aussehen der CDL, wie man
    bei den zahlreich anwesenden Frauen am Partytag aber zu so einer Wertung ...
    ... kommen kann, dass kann ich dann doch nicht verstehen. Da muss
    wohl ein sehr exklusiver / außergewöhnlicher Hang vorliegen. :-/
     
    Marc Aurel, Haba und 3-Groschen-Opa gefällt das.
  19. 19. Juni 2017
    morpheus

    morpheus Legionär

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    163
    Ich zitiere mich einfach mal selbst:

     
    Haba gefällt das.
  20. 20. Juni 2017
    Haba

    Haba Präfect

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    402
    Geht mir ähnlich!
    Klar, will ja keiner ne "hässliche Mülltonne" auf dem Zimmer, aber so schlimm kann das auch nicht gewesen sein, vor allem wenn 70:betrunken::betrunken::betrunken: Girls vor Ort sind!

    Ich hätte da wohl Dauersabber an den Mundwinkeln!
    Mir sind 20 schon fast zuviel Auswahl!

    Naja, die Geschmäcker der Gedecker sind verschieden!!!

    LG Haba