byNight

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Residenz 10.02.2018. Sonia

Dieses Thema im Forum "Rheinland" wurde erstellt von Nickme, 11. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. 11. Februar 2018
    Nickme

    Nickme Präfect

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1.260
    17:00 Uhr. 10.02.2018 in Lohmar-Durbusch. Parksauna Residenz.
    Karnevalssamstag. In der PSR ist es schön ruhig. Auch zu Karnevalszeiten. Auf Kostüme, Küsschen und besoffene Narren hatte ich keinen Bock.

    Oben auf dem Parkplatz waren so einige Plätze frei. Also nix los. Fein. An die 25 DLs habe ich zählen können. Ein paar mehr Gäste als DLs waren da. Je später der Abend, desto internationaler und jünger wurden die Gäste.
    50€ bezahlt, Schlappen, Bademantel und Schlüssel empfangen.
    Umgezogen und beim duschen traf ich dann einen FK, der wohl auch dem Karnevalstrubel entfliehen wollte. Dabei erwischte ich ein strahlendes Lächeln aus einem kecken Gesicht, was mir sehr vertraut vorkam... Ich wusste blos nicht woher, aber mein Gefühl sagte mir: Das war schön mit ihr... damals.
    Sonia aus Bulgarien. Türkische Minderheit. Ich hatte das erste Mal im August 2013 das Vergnügen mit ihr und es war eins.. 28 Jahre war sie schon damals. 155 cm. Schwarze knapp über schulterlanges Haar. KF 32/34. A-Körbchen in Natur. Kann recht gutes Deutsch, kein Englisch.

    Auf dem folgenden Zimmer hatten wir viel Spass aneinander und miteinander. Sonia lässt sehr viel Nähe zu, küsst gerne, fummelt und lacht gerne dabei. Geleckt habe ich sie nicht. Gefingert auch nicht. Ich habe meinen Schwanz für so was. An ihrer Muschi lässt sie sich gerne bespielen und quittiert es mit wohligem Gurren. Ihr Französisch ist sehr gut, variabel, ausdauernd..
    Gefickt haben wir in der Reiterposition und Reiter-Reverse. Das Ficken machte ihr richtig Spass. Kann sie auch gut. Gummi voll.
    2 Stunden später noch ein Zimmer, eher Kino mit ihr. Ein wenig Massage von ihr für mich, dann von mir für sie. Blasen.. Ficken.. Dieses Mal laut knurrender Abschluss von mir im Doggy.

    Fazit Sonia: 2 mal 1 Stunde zu je 100€. Und Sonia ist einfach klasse. Es passt einfach. Ein Grund für mich, öfters in zur PSR zu fahren.

    Das Essen empfand ich als Enttäuschung. Pangasius esse ich nicht und Nudeln hatte ich schon mittags. Schweinesteak macht Gicht. Also das Rindersteak mit Wedges und Kohlrabi. Der Kohlrabi war lecker. Den Rest habe ich dann mit Löwensenf und Kräuterfrischkäse dann doch noch mit Geschmack versehen können.
    Essen ist aber nicht so wichtig, Hauptsache, ich werde satt.

    Sauna und Schwimmbecken habe ich nicht benutzt.
    Um Mitternacht bin ich dann die 20 km nach Hause gefahren. War ein schöner Abend.

    Nick
     
    Ricky, Pimboli, moravia und 3 anderen gefällt das.